Altholz als besonderes und nachhaltiges Unikat | Echtes Altholz
Wandspiegel alte Eiche Altholz
Wandspiegel alte Eiche Altholz

Mein Name ist Stefan Baier und ich biete Ihnen ausschließlich besondere und einzigartige Anfertigungen aus echtem Altholz Eiche, Fichte und Vollholz mit Geschichte an. Und dabei ist jedes Stück davon ein Unikat und existiert kein zweites mal.
Ich achte auf eine nachhaltige Herstellung mit höchster Qualität, die ein Leben lang hält. Denn nicht nur nachwachsende oder wiederkehrende Rohstoffe bestimmen die Nachhaltigkeit, sondern auch die Langlebigkeit der entstehenden Anfertigungen.

Altholz – Was ist das?

Altholz ist ein Begriff für altes Holz mit langjähriger Geschichte. Man muss hier zwischen „Altholz“ und „altem Bauholz“ unterscheiden. Oft werde ich wegen Altholz kontaktiert und muss dann feststellen, dass es sich lediglich um altes Bauholz handelt.

Der Unterschied liegt klar im Alter des Holzes. Generell kann man sagen, dass sämtliches Holz, das vor dem 20. Jahrhundert be- und weiterverarbeitet wurde genauere Beachtung verdient. Altholz mit Geschichte erkennt man daran, dass alle Seiten von Hand bearbeitet wurden, also „handgehackt“ sind. Genau das ist der Charme, der Altholz ausmacht.

Ob nun Eiche, Fichte, Kiefer usw. – man sieht es mit ein wenig Erfahrung auf den ersten Blick an der Oberfläche, ob das Holz von Hand oder industriell (ca. ab dem 20. Jahrhundert) bearbeitet wurde.

Weiterverarbeitung von Altholz

Nach der Trocknung in der Thermokammer kann aus alten Balken oder Sparren sehr viel entstehen. Ein Massivholztisch als Wohn- oder Esszimmertisch, eine Lampe als Hängelampe oder Hängeleuchte, eine Wandverkleidung aus Balken, Bretter oder Bohlen, 3-Schichtplatten mit originaler Oberfläche usw. – Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.

Die Weiterverarbeitung ist jedoch um einiges aufwendiger im Vergleich zu Frischholz. Man findet kaum gerade Flanken und Oberflächen und die Risse stellen oft ein Problem dar. So gestaltet sich eine genaue und qualitativ hochwertige Arbeit sehr zeitintensiv. Jedoch machen die rustikalen Oberflächen genau den gewünschten Charme aus.

Bei der Arbeit mit Altholz muss immer die Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen. Und manchmal frage ich mich, ob es wirklich sinnvoll ist, Frischholz auf alt zu trimmen?

Altholz – Mein Antrieb

Sie sind nicht nur ein Kunde von vielen, sondern der Mensch, dem ich etwas besonderes und persönliches anfertigen möchte. Und ich bin selbst dabei nur zufrieden, wenn Sie es zu 100% sind. Vertrauen, Respekt und Ehrlichkeit sind eine wichtige Grundlage für mich und meine Arbeit.

Aus diesem Grund genießen Sie bei mir auf alle Anfertigungen und Produkte eine Persönliche-Zufriedenheits-Rückgabe-Garantie.

Egal ob Spezialanfertigung auf Wunsch oder getestetes Zirbelkiefer Bio Öl: Ich nehme jede Bestellung anstandslos zurück, sollten Sie nicht überzeugt, glücklich und zufrieden sein. Dabei übernehme ich natürlich die Rücksendekosten.

Um das Risiko für Sie persönlich noch geringer zu halten, werden Sie während dem Anfertigen und vor Versenden bei den meisten Anfertigungen von mir mit Bildern versorgt, damit genau das bei Ihnen zu Hause ankommt, was Ihrer Vorstellung entspricht.

Oft sind wir versucht hier und da ein Schnäppchen zu erhaschen. Sollten Sie sich hierbei wiederfinden, empfehle ich Ihnen andere namhafte Anbieter, die Ihre Wünsche garantiert besser erfüllen als ich.

Altholz und Vollholz mit Nachhaltigkeit

Altholz ist nachhaltig
Nachhaltigkeit im Vordergrund

Ich möchte meine Arbeit und Anfertigungen so nachhaltig und umweltbewusst als möglich gestalten und ausführen. Daher kommt natürlich nur echtes Altholz (Eiche, Fichte, Tanne, Kiefer usw.) und kontrolliert nachwachendes Vollholz für mich in Frage.

Mein verwendetes Fichte und Eiche Holz beziehe ich von alten Gebäuden und Stadel aus der Region Ravensburg / Bodensee / Oberschwaben / Allgäu, die mindestens 150 Jahre alt sind. Ich versuche dabei  so viel wie möglich Altholz Balken und Sparren davon weiter zu verarbeiten.

Für meine Anfertigungen aus Vollholz beziehe ich alles verarbeitete Holz von der Firma “Joos Sägewerk und Holzhandel“. Wobei hier sehr stark auf den nachhaltigen und regionalen Abbau von Frischholz geachtet wird. Die Firma Joos finden Sie deshalb auch auf dem Portal „Holz Von Hier.de“. Ebenfalls beziehe ich Holz von der firma Habisreutinger.

Weitere Informationen rund um mich, meine Arbeitsweise und Werte finden Sie im Bereich „Über Mich“

Startseite Altholz-Ideen

Altholz als Blickfang

Altholz ist voll mit Details der vergangenen Geschichte. Daher ist wirklich jeder Zentimeter ein wahrer Blickfang und etwas ganz Besonderes. Darunter ist alte Eiche ein sehr besonderes Holz und sehr begehrt. Das Erschienungsbild der alten Eiche ist einfach atemberaubend. Ursprünglich handgehackt als Balken oder Sparren gefertigt und in altem Fachwerk verbaut. So hat es seinen Soll als solides Konstruktionsholz erbracht und wird in neuer Form die Geschichte weitererzählen.

Eiche Altholz findet man eher selten. So ist es umso wertvoller und wichtig, jeden Zentimeter davon für die Nutzung bei meinen Anfertigung zu verwenden. Wenn es sein muss, auch als Brennholz. Ob sonnenverbrannt als Bretter oder Schnittholz, es muss handgehackt und darf natürlich auch wurmig sein. Das macht alte Eiche und anderes Altholz aus.

Einer unserer ersten Kunden sagte: „Dieses Stück ist wie Musik in meinen Augen.“

Und da ich selbst leidenschaftlich Musik mache, verstehe ich diesen Satz genau. Vielleicht schlummert in Ihrem Ohr auch eine ganz persönliche Melodie, die nur darauf wartet, in die richtige Form gebracht zu werden?

Egal welche Musik wir uns anhören, es ist immer eine Geschichte die erzählt wird – durch die Musik selbst und natürlich den Text. Beim Betrachten der Oberfläche von altem Holz bekommt man den gleichen Eindruck. Mit allen Rissen, Kerben, Furchen, kleinen Wurmlöchern und handgehackten Ecken wird die Phantasie angeregt und man versteht schnell, dass es sich hier um etwas ganz Besonderes handelt – längst vergangene Geschichten.

Startseite Altholz-Ideen

Weitere Suchgbegriffe: original altholz – fichte – sonnenverbrannt – eiche – althölzer – balken – holz bearbeiten – baustoff – wodewa – möbelbau – hornbach – schichtplatten – baumgartner – bretter – tönsmeier – tisch – balkenlampe – oberflächen – eiche – gebürstet – verwertung

Bitte warten...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.